Umwelttechnik Bornemann

“Wir bündeln Naturkräfte!”

Schulzentrum Paul-Friedrich-Scheel, Semmelweisstr. 3,
18059 Rostock

Auftraggeber: Eigenbetrieb KOE, Ulmenstr.44 ,18057 Rostock
Planungsbüro: Ingenieurbüro Behrens, Rostock

Bauvorhaben: Schulzentrum Paul-Friedrich-Scheel, Semmelweisstr. 3,
18059 Rostock

Gewerke: Neuinstallation des Trinkwassernetzes
(Legionellenbekämpfung)
Wertumfang: 267.000,00 Euro
Fertigstellung: 09/2009


Kurzbeschreibung der Leistungen:

Bei dem Objekt handelt es sich um einen eingeschossigen Schulbau mit
Schwimm- und Sporthalle, Wasch-/Dusch-, Toiletten- und Umkleideräumen.
Das Warmwasser- als auch das Kaltwassernetz wurde in diesem Bereich komplett
demontiert und neu installiert. Eine komplexe Aufgabe, welche in kürzester Zeit
realisiert werden musste, da der teilweise laufende Schulbetrieb nicht beeinträchtigt
werden durfte.
Eine weitere Herausforderung war die Koordination verschiedener gleichzeitig tätiger
Gewerke.
Die zentrale Trinkwasseraufbereitung wurde gleichfalls mit einem modernen
Kombinations-Wassererwärmungs-System ? Legiomin- ausgestattet.
Zur Sicherung der Trinkwassergüte wurden die Sanitärräume mit modernen
KHS-Hygienespülsystemen ausgestattet. Diese Systeme
stellen innovative Lösungen zur Prävention und Kontrolle für kaltes und warmes
Trinkwasser dar.
Eine Aufschaltung an die Gebäudeleittechnik wurde vorgenommen.