Umwelttechnik Bornemann

“Wir bündeln Naturkräfte!”

Servicerufnummer

Unsere Kundendienst-Mitarbeiter erreichen Sie über die unten genannten Telefonnummern.

  • Telefon: 0381 - 63 74 99 - 0
  • Notdienst: 01525 - 66 09 44 5 Oktober bis April

Vorteile / Funktionsweise

Übersicht | Vorteile / Funktionsweise | Leistungen
Fußboden- und Wandheizungen bestehen aus feinen, großflächig verlegten Rohrsystemen. Sie verlaufen meist in Gipskartonplatten an den Innenwänden oder unter dem Fußbodenbelag und müssen auf der dem Raum abgewandten Seite wärmegedämmt sein.

Weil der Installationsaufwand höher ist, nicht alle Fußbodenbeläge, beispielsweise Teppichböden, geeignet sind und oft keine freien Wandflächen zur Verfügung stehen, sind diese Heizsysteme nur wenig verbreitet. Dabei sind Wand- oder Fußbodenheizungen energetisch deutlich vorteilhafter. Die Raumtemperatur kann um 2-3°C abgesenkt werden, da der menschliche Körper die Strahlungswärme sofort wahrnimmt. Vor allem aber werden Fußboden- und Wandheizungen mit niedrigen Vorlauftemperaturen von 25 bis max. 55°C betrieben.
Sie können somit sehr gut mit thermischen Solaranlagen kombiniert werden, die solche Temperaturen bei ausreichender Speicherkapazität fast das ganze Jahr über erreichen.

Die Rohrsysteme der Fußboden- und Wandheizung könnten auch zur Raumkühlung eingesetzt werden.